Back to top

Top of Zugspitz-Müsli

Blog-Image: 

Die Zugspitz-Realschule für Knaben in Garmisch-Partenkirchen nahm im Rahmen der bundesweiten Tage der Schulverpflegung am Wettbewerb „Dampf machen für gutes Schulessen“ teil.

Das Thema „Frühstück“ bot sich für das Schulprojekt an, da viele Schulkinder dies heute vernachlässigen. Sie sitzen mit leerem Magen im Unterricht und können sich somit schlecht konzentrieren. Die Lösung: ein eigenes Schulmüsli.

Das Projekt wurde mit den neun Schülern der Schulgarten AG, unter Leitung von Fr. Chiaffrino, und der Pächterin unseres Pausenverkaufs, Frau Kandsberger, durchgeführt.

Das von den Schülern in Bioqualität entwickelte Müsli wurde beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck eingereicht. Im hauseigenen Dörrgerät wurden hierzu auch Früchte wie z.B. Ananas, Apfel und Kaki getrocknet, Popcorn zubereitet und Granola als Topping nach eigenen Rezepten geröstet. Das Müsli wird mit Früchten der Saison angerichtet.

Am Weihnachtbazar der Schule hatten die Eltern die Möglichkeit, das Müsli als Trockenmischung mit Rezept zu erwerben. Um den Eltern zusätzlich noch etwas mit auf den Weg zu geben, wurde auch einen Smoothie „Almwiese“ als Frühstück für Eilige erdacht. Ein wunderbar fruchtiges Getränk in grüner Farbe. Das Rezept hierfür wurde an die Müslimischung angebunden.