Back to top

Graffiti

Im Wahlkurs Kunsterziehung lernen die interessierten Schülerinnen und Schüler diverse Spielarten der STREETART-Szene kennen, wobei das Sprühen mit Graffitidosen nicht fehlen darf. Dies schaut leichter aus, als es ist. Zum Glück sind einige Schüler im Umgang mit den Sprühdosen schon so geübt, dass sie auch Frau Pawalkat einiges zeigen können. Neben der Gestaltung einer Wand mit Sprühgraffiti, haben die Schüler für den Pausenverkaufstand der Schule das Namensschild gestaltet. Mit einer besonders witzigen Form der Streetart, dem Adbusting,  haben die Schüler ein altes Plakat für eine Kunstausstellung überarbeitet und dem Ganzen einen ironischen Sinn verpasst. Weitere Projekte sind in Planung…